4 innovative Beispiele für Augmented Reality

Colmar und die erweiterte Realität
Astrid Baron - 18/10/2021

Innovative Beispiele für die erweiterte Realität

Der technologische Fortschritt liefert konkrete Antworten auf die Forderung der Verbraucher nach mehr Erlebnissen. Wie in dem Artikel von Business-adobe : "mit dem technologischen Fortschritt sind Kundenerlebnisse nicht mehr nur visuell - sie lassen die Verbraucher in das Markenerlebnis eintauchen." Die erweiterte Realität hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Durch die Integration von virtuellen 3D-Elementen (in Echtzeit) in eine reale Umgebung werden alle unsere Sinne angesprochen und stärker gefordert. Diese Technologie verändert weiterhin die Situation in immer mehr unterschiedlichen Bereichen. Ob im Verkauf, im Gesundheitswesen, bei der Unterstützung von Kommunen, bei der Umsetzung von Marketingstrategien usw. - es gibt immer mehr Möglichkeiten, die virtuelle Welt zu erkunden. Hier werden wir Unternehmen beleuchten, die AR auf inspirierende und futuristische Weise einsetzen. Hier sind vier innovative Beispiele für Augmented Reality :

1. In Toulouse: Augmented Reality für Chirurgen im Operationssaal

Im Gesundheitsbereich beginnt die erweiterte Realität eine immer wichtigere Rolle zu spielen. Wie wir bereits in einem früheren Artikel gesehen haben, wird in den USA viel mit AR gearbeitet. Vor allem in einer der renommiertesten Kliniken der Welt! Diese ermöglicht es den Studenten in Szenarien eingetaucht wie den Operationssaal und sich schneller weiterbilden. In Toulouse wird Augmented Reality in Operationssälen für Knieoperationen eingesetzt. In der Tat, wie FranceTV info, "Vor zwei Jahren bot diese private Einrichtung ihren Chirurgen die Möglichkeit, sich in der Durchführung von Augmented-Reality-gestützten Operationen schulen zu lassen.." Die Augmented-Reality-Brille ermöglicht es ihnen, während der Operation Informationen zu erhalten. Die in die Brille integrierte Software kann Daten, Bilder durch Sensoren, die am Knie der Patientin positioniert sind, anzeigen. Sie können die verschiedenen Informationen, die sie während der Operation benötigen, in Echtzeit verfolgen, ohne den Blick vom Operationsfeld zu nehmen. Für Bruno Chemama, orthopädischer Chirurg an der Klinik, ist es ein echter Vorteil, diese Geräte zu verwenden. Er erklärt: "Mit all diesen Daten, die in Echtzeit, präzise und schnell angeboten werden, gewinnt der Chirurg an Präzision bei seinen Handgriffen und an Qualität im Endergebnis.." Ein sehr schöner technologischer Fortschritt, der es dem Gesundheitsbereich ermöglicht, eine deutliche Steigerung der Effizienz zu sehen.

2. Innovative Beispiele für die erweiterte Realität : Facebook: die "Visuelle Suche", bald auch auf Instagram

Auf der Seite der sozialen Netzwerke beschleunigt sich alles im Bereich "Handel". Für Instagram ist das Ziel klar, wie dieArtikel von Ads-up "Mark Zuckerberg gab bekannt, dass der Marketplace im April dieses Jahres mehr als 250 Millionen monatliche Nutzer anzog".. Neue Funktionen für den E-Commerce werden entwickelt, und Augmented Reality wird dabei helfen. Auf der ständigen Suche nach Innovationen kündigte der Facebook-Chef an, dass ein neues Tool in den Startlöchern steht: Visual Search. Sind Sie auf der Suche nach einem Kleid oder einem Tisch, den Sie auf einem Foto gesehen haben? Das Tool wird Ihnen mithilfe von Bilderkennungsalgorithmen die Herkunft dieser oder ähnlicher Produkte anzeigen. Wenn Sie auf das gewünschte Objekt klicken, erscheint eine Liste von Produkten! Sie können diese dann direkt über die Registerkarte Shops kaufen, während Sie in der App bleiben. Eine kleine Revolution, die den E-Commerce weiter ankurbeln dürfte. Instagram und Augmented Reality Aber das ist noch nicht alles! Mark Zuckerberg hat sich zum Ziel gesetzt, die Möglichkeiten der erweiterten Realität voll auszuschöpfen. Da es immer besser ist, etwas anzuprobieren, bevor man es kauft, wird die virtuelle Anprobe bald auf Instagram verfügbar sein.dynamische Anzeigen werden es den Nutzern ermöglichen, Produkte wie Kleidung oder Make-up über Augmented Reality anzuprobieren".  Weitere Einzelheiten finden Sie im Artikel von Ads-up. Eine neue Funktion, die den Verkauf ankurbeln und den Umsatz von Online-Shops steigern soll. Aber auch für den Städtetourismus ist der Einsatz von Augmented Reality nützlich. 

3. EBeispiele für innovative Augmented Reality: dasDie historische Route von Colmar

Colmar ist eine Stadt in der Region Grand Est in Frankreich. Sie ist für ihren Weihnachtsmarkt bekannt und ein beliebtes Touristenzentrum. Die Stadt ist mit Schildern ausgestattet, die die Geschichte der Kulturerbestätten erzählen. Zum Start der touristischen Sommersaison wurden sie vollständig renoviert. Wie uns der Artikel in Les Echos bestätigt: "?Die neuen Schilder bestehen aus emailliertem Lavastein und die Texte in Deutsch, Französisch und Englisch werden durch eine Zeichnung oder ein Foto und einen QR-Code bereichert." Wenn man den QR-Code flasht, entdeckt man Fotos, Videos und Anekdoten auf einer interaktiven Karte. Entwickelt von der Startup Wemap die auf interaktive Karten und Augmented Reality spezialisiert ist, bietet die Lösung Touristen einen völlig neuen, immersiven Tauchgang. Das Ziel ist "den Besuch einer Stadt unterhaltsamer zu gestalten und neue Zielgruppen zu erreichen", betont Nicolas Phlippoteau, JCDecaux' Regionaldirektor für das Elsass und die Franche-Comté. Eine neue Art, das Interesse der Touristen zu wecken und sie für die Zeit nach COVID erneut zu gewinnen.

4. Das Finale der Olympischen Spiele 2020 :

Bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele 2020 in Tokio wurde ein Teil der Show mithilfe von Augmented Reality durchgeführt. Die Zuschauer konnten einen Blick auf die Form der Ringe des olympischen Symbols erhaschen, die in der Luft schwebten... in der Luft! Wie jedoch in dem Artikel von numerama : "Diese verblüffende Show verbarg jedoch ein Geheimnis: Sie war nicht im Olympiastadion zu sehen. Keine neue Drohnentechnologie, keine Lichtprojektion aus der Zukunft: Es handelte sich ganz einfach um eine erweiterte Realität". Nur diejenigen, die die Abschlusszeremonie aus der Ferne verfolgten, konnten dieses CGI-Lichtspiel sehen. Realisiert wurde es von der kanadischen Firma Moment Factory, alles wurde so kalibriert, dass sich die Zuschauer so fühlen, als wären sie vor Ort. Endgültige JO-Augmented RealityKredit: numerama Tokio hat es geschafft, eine Fernshow interessanter zu gestalten als eine Präsenzveranstaltung. Kunden oder auch Zuschauer sind zunehmend empfänglich und offen für Augmented-Reality-Erlebnisse. Neue Technologien machen in einer sich ständig verändernden Welt Sinn, die eher dazu neigt, Dinge aus der Ferne zu erledigen. ____________________________________________________________________________________ Sie möchten mehr über Augmented Reality erfahren? Dann besuchen Sie unsere Internetseite oder zu uns kontaktieren direkt.