Unser Gast des Monats: Mélanie CHETTY

virtueller Ausstellungsraum
Astrid Baron - 18/12/2020

Unser Gast des Monats: Mélanie CHETTY
Leiter der Abteilung Kundenerfolg bei Le New Black

Benchmarks:

Unser Gast des Monats: Mélanie CHETTY : The New Black ist eine digitale Großhandels-Verkaufsmanagement-Plattform für kreative Marken: iPad-Anwendung für die Auftragsannahme, digitaler Showroom und Back-Office für das Verkaufsmanagement Backoffice für das Vertriebsmanagement.

 


Im Angesicht der aktuellen Krise:

  • Wie haben die Modemarken reagiert?

 

MRK-Ausstellungsraum

 

Diese Pandemie ist offensichtlich ein Schlag für die gesamte Branche. Dennoch haben die Marken mit einer erstaunlichen Reaktionsfähigkeit reagiert und ihre Prozesse neu organisiert, um sich der Situation anzupassen. Einige sind auf die Digitalisierung umgestiegen, andere haben die Chance ergriffen, Innovationen in ihre kreative Strategie zu integrieren.

Das neue Schwarz :

Ihre Plattform ist eine der ersten, die über einen virtuellen Ausstellungsraum in Ihr Angebot zu integrieren:

  • Wie sind Sie als Pionier auf diese Idee gekommen?

MRK-Eingang

 

Wir haben uns von einer unserer Marken inspirieren lassen. Sie hatten ihren gesamten Ausstellungsraum eingerichtet und ihre Kollektionen standen zum Verkauf bereit, als die Schließung angekündigt wurde. Die Idee eines 3D-Showrooms kam auf. Die Marke bat uns, sie bei der Umsetzung dieses Projekts zu unterstützen. Nachdem ihr 3D-Showroom in Le New Black integriert war, wollten wir eine gleichwertige Lösung für alle unsere Kundenmarken anbieten.

 

  • Warum wurde Retail VR als einer Ihrer Partner für dieses Projekt ausgewählt?

MRK

  • Unser Wunsch ist es, ein Ökosystem rund um die Marken zu schaffen. Ihnen ein solides Netz von Partnern anbieten zu können, um von den Leistungen und dem Know-how jedes einzelnen zu profitieren. Unser geschäftliches Fachwissen, unsere Fähigkeit, zuzuhören und unsere Kunden zu beraten, sind alles Eigenschaften, die Retail VR zu einem unserer bevorzugten Partner machen. Retail VR hat es geschafft, unsere Marken bei der Digitalisierung ihrer Verkaufsräume zu begleiten, indem es ein neues immersives und personalisiertes Einkaufserlebnis bietet.

Die Vorteile:

  • Wie haben die Marken reagiert?
  • Welchen Nutzen haben sie daraus gezogen?

Der 3D-Showroom ist ein echtes Schaufenster, denn er ermöglicht es, die Erfahrung eines physischen Showrooms nachzuvollziehen. Außerdem hat der Käufer so die Möglichkeit, die Kollektion selbst zu entdecken, und das Verkaufsteam kann sich auf das Verkaufsgespräch statt auf die Entdeckung konzentrieren.

Wir haben festgestellt, dass unsere Kunden bei der Nutzung des 3D-Showrooms sehr autonom sind. Insbesondere bei der Präsentation der Looks an Schaufensterpuppen. Auf diese Weise können sich Marken von anderen abheben und die Loyalität ihrer Käufer aufbauen. Vom einfachen Besuch des digitalen Showrooms Le New Black bis zum vollständigen Eintauchen in das Universum der Marke im 3D-Showroom werden sie eine echte Erfahrung gemacht haben.

 


Interessieren Sie sich für das Interview mit Mélanie Chetty im virtuellen Ausstellungsraum? Möchten Sie mehr über diese Lösungerfahren?
Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder Alban, unseren Verkaufsleiter: alban.affairoux@retail-vr.com