Erfahrungsbericht von EspritMeuble über die Lösung Virtueller Showroom

kimveillaux - 09/12/2022

Hintergrund und Herausforderungen: Erfahrungsbericht von EspritMeuble über die Lösung virtueller Showroom

Vorstellung des Befragten : Gaëtan Ménard

Gaëtan Ménard ist der Vorsitzende von EspritMeuble.

Unternehmensvorstellung: EspritMeuble

EspritMeuble ist die internationale Fachmesse für die Möbelbranche (Möbel, Sitzmöbel, Bettwaren, Küchen, Haushaltsgeräte). Sie findet jedes Jahr Mitte November statt. in Paris Porte de Versailles statt.

Konkret versammelt diese Messe 350 Marken (40% französisch, 60% europäisch), die auf ihre Kunden zugehen, um ihre Neuheiten und Innovationen vorzustellen. Im Jahr 2022 zählte die EspritMeuble 12 271 Besucher aus ganz Europa.

Was war Ihre Problemstellung?

Unsere Problematik bestand darin, das Messeerlebnis zu verlängern und den ROI des Messeauftritts nach der Veranstaltung zu erhöhen.

Was waren Ihre Ziele mit dieser Lösung? 

Ziel ist es, unseren Ausstellern einen digitalen 360°-Rundgang anzubieten, damit sie sich mit dem Publikum austauschen können, das nicht zur Messe kommen konnte (insbesondere die Verkäufer in den Geschäften). Dabei geht es sowohl darum, ihre Inszenierung auf ihrem Stand aufzuwerten als auch ihre Neuheiten mit einem einfachen und spielerischen Tool für ihre Vertriebsmitarbeiter zu präsentieren.

Die 360°-Tour wird auch sowohl von den Marken auf ihrer Website als auch in ihren sozialen Netzwerken verbreitet. Sie bereichert auch den digitalen Stand der Marke auf der digitalen Plattform e.espritmeuble.com.

Lösung und Feedback: Erfahrungsbericht von EspritMeuble über die Lösung Virtueller Showroom

Wie hat die Lösung dazu beigetragen, Ihr Ausgangsproblem zu lösen?

Der vorgeschlagene virtuelle 360°-Showroom ermöglicht es auf spielerische und einfache Weise, den Stand der Marke neu zu entdecken. Die Anreicherung mit digitalen Inhalten (Videos, Fotos, pdf, Avatare, Musik) macht ihn zu einem reichen Erlebnis für Marken, die sich das Thema richtig aneignen.

Auf welche Erleichterungen / Schwierigkeiten sind Sie bei der Umsetzung gestoßen? 

Die Implementierung ist einfach aufgrund der Schritt-für-Schritt-Betreuung durch unseren Partner Retail VR. Die Kommunikation erfolgt im Namen von EspritMeuble, so dass sie für unsere Ausstellungskunden sehr flüssig und nahtlos ist.

Die erste Schwierigkeit, auf die man stößt, ist die Notwendigkeit des Engagements der Generaldirektion oder der Marketing- & Vertriebsleitung, um sicherzustellen, dass der Besuch mit digitalen Inhalten angereichert und dann von den Vertriebsmitarbeitern gut genutzt wird.

Die zweite Schwierigkeit besteht darin, die ausstellenden Kunden von den Vorteilen dieses Ansatzes zu überzeugen. Die Aussagen sehr zufriedener Marken sind immer noch das beste Argument für die Einführung dieser Lösung.

Welche Vorteile haben Sie von dieser Lösung? 

Zufriedene Kunden und damit ein Beitrag zur Optimierung ihrer Investitionsrendite und ihrer Präsenz auf der EspritMeuble-Messe dank eines sehr vernünftigen Budgets.

Dieser Schritt ist im Übrigen Teil der digitalen Strategie der Messe, um die Kommunikation zwischen den Marken und ihren Kunden das ganze Jahr über zu unterstützen.

Welche Vorteile haben Sie wahrgenommen? Haben Sie Rückmeldungen zu dieser Nutzung erhalten?

Der erste Nutzen, glückliche Kunden, die eine neue Lösung in einem kontrollierten Budget entdecken. Es ist ein einfach zu bedienendes, modernes und aktuelles Tool, das die Verbreitung neuer Arten von Inhalten erleichtert... kurz gesagt, eine zusätzliche Lösung zur Entwicklung von Geschäftsmöglichkeiten.

Warum haben Sie sich für Retail VR entschieden? : Erfahrungsbericht von EspritMeuble über die Lösung Virtueller Showroom

Warum haben Sie sich für Retail VR entschieden? 

Wir suchten einen Partner, um das Projekt eines 360°-Stands zu initiieren. 

Wir haben uns für Retail VR entschieden, weil uns sowohl die Offenheit der Führungskräfte, ein neues Format zu testen, als auch die Einfachheit der Plattform, die Qualität des Austauschs und die Qualität des Service für unsere Kunden und Aussteller zusagten. 

Tatsächlich haben wir gemeinsam einfache und effiziente Prozesse für die Lieferung der Showrooms festgelegt. Zuvor hatten wir bereits zwei Editionen zusammen durchgeführt, und das Retail VR-Team erwies sich als äußerst reaktionsschnell und kundenorientiert - wir sind sehr zufrieden.

Anzumerken ist, dass die von Retail VR angebotenen Dienstleistungen Fortschritte machen. jedes Jahr, ist es für uns wichtig, auf einen Partner zu bauen, der dazu beitragen kann, uns bei der Digitalisierung der Erfahrung voranzubringen.

Wie geht es mit dem Projekt weiter?

Auf geht's zur Ausgabe EspritMeuble 2023 mit Retail VR an unserer Seite für unsere 360°-Stände!

Über Retail VR

Retail VR wurde im April 2018 gegründet und entwickelt eine kollaborative 3D-Plattform, mit der virtuelle Handelsorte und Showrooms erstellt werden können, die für alle Vertriebs-, Marketing- und Merchandising-Teams zugänglich sind. Sie erleichtert die Nutzung von virtueller und erweiterter Realität für Einzelhändler und Marken. Das Unternehmen mit Sitz in Nantes beschäftigt 20 Mitarbeiter, Web- und 3D-Ingenieure, Grafiker und Vertriebsmitarbeiter, die mehr als fünfzig Kunden in Frankreich und im Ausland betreuen.

Wenn Sie mehr über unsere Lösungen erfahren möchten oder darüber, wie Sie sie bei Ihrem Projekt anwenden können, lassen Sie uns darüber sprechen!